Trendreport ZOOM-IN Eurobike 2019

1030 541 Entwurfreich

Der E-Bike Boom geht jetzt erst richtig los – nachdem wir die Eurobike bereits letztes Jahr im Rahmen unseres ZOOM-IN Trendreports besucht haben, fiel uns als erstes auf, dass die Nachfrage an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen dieses Mal noch deutlicher spürbar war. Nicht nur wurde die Messe dieses Jahr wieder auf ihren ursprünglichen Termin Anfang September verschoben, was Ausstellern und Besuchern sehr entgegen kam, sondern sie war am letzten Tag nun auch endlich für Endverbraucher geöffnet.

 

Dies ist sinnvoll, denn vor allem E-Bikes, Lastenräder und E-Scooter waren die Highlights der Messe und wurden verstärkt als ernstzunehmende, urbane Fortbewegungsmittel für ein breites Publikum positioniert. Wir konnten uns daher nicht nur ein umfangreiches Bild von den spannendsten Trends in Sachen Material, Formen und Technologie machen, sondern haben auch erfahren, wie innovativ und kreativ die Fortbewegung der Zukunft aussehen wird und wie sich unsere Städte verändern werden.

 

Passend zu diesen Entwicklungen haben wir uns mit Schlüsselpersonen und Innovationsgebern der Branche getroffen:

 

 

  • Jakob Luksch (STROMER)
  • Horst Schuster (BROSE)
  • Peter Wöstmann & Rolf Kathrein-Lehmann (ORTLIEB)

VORSCHAU (PDF) / ZOOM-IN EUROBIKE 2019:

Lust auf mehr?